Administration

17. September 2020

Freitag, September 18, 2020

Rosetta at Home die zweite Staffel

Damit ich weitere Rechner benutzen kann, hab ich Fedora-Linux auf einem USB-Stick installiert. Dazu hatte ich mir schon vor geraumer Zeit einen 128 GB Transcend JetFlash 780 zugelegt. Damit kann ich nun das Dienstlaptop für eigene Zwecke benutzen, ohne das installierte und mit Bitlocker verschlüsselte System anzufassen. Da das Gerät sonst die meiste Zeit nur nutzlos herumliegt, dachte ich mir, dass das eine willkommene Abwechslung sei. Die gleiche Idee hatte ich jetzt für mein HP Spectre. Anfangs war das booten eines alternatvien OS ja nicht möglich, aber inzwischen geht das. Der Support und die Garantie sind ausgelaufen, also kann man das nun auch auf diese Art nutzen. Da ich das installierte Windows zumindest noch für die jährliche Steuererklärung benötige, schien mir der Gang über einen USB-Stick ebenfalls sinnvoll. Also hab ich einen No-Name 64 GB Stick ebenfalls mit Fedora 32 betankt. Der Stick ist aber dermaßen lahm, dass es kaum Sinn macht, das so zu betreiben. Deshalb hab ich gleich noch mal einen neuen Stick geordert: Transcend JetFlash 910 mit ebenfalls 128 GB Kapazität für den halben Preis wie der 780er.
[Weiterlesen…]

04. Juli 2020

Samstag, Juli 4, 2020

Xpra - Software zum Davonlaufen?

Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern ein Paket namens Xpra installiert zu haben. Vielleicht kam es mit irgend einer anderen Software, die ich kürzlich auf meinem X1 Carbon installiert hatte. Wie auch immer: Inzwischen weiß ich aber, dass dieses Teil dafür verantwortlich war, warum mein Login Screen nicht mehr richtig funktionierte, wenn ich den Deckel vom Laptop wieder aufklappte. [Weiterlesen…]

03. Juli 2020

Freitag, Juli 3, 2020

X1 Carbon

Vor kurzem habe ich das schon seit Fedora 30 immer wieder upgegradete X1 Carbon testweise auf Windows 10 installiert. Das ging erstaunlich unproblematisch und war sogar ohne Productkey sofort als Original Windows lizensiert. Der im EFI hinterlegte Schlüssel ist also noch vorhanden und ohne weiteres Zutun gültig. [Weiterlesen…]

30. April 2020

Donnerstag, April 30, 2020

Eine arbeitsreiche Woche

Das N581 ist nun wieder auf dem aktuellsten Stand. Neben Windows 10- und einem SSD-Upgrade sind auch alle sonstigen erforderlichen Softwareupdates durchgeführt und die Standardapplikationen auf “vernünftige” Einstellungen gesetzt worden. Der Laptop ist inzwischen wohlbehalten wieder bei der Besitzerin eingetroffen und hat für Begeisterung gesorgt, vor allem wegen der “Schnelligkeit”. Aber das war ja von vornherein klar und auch so beabsichtigt.
[Weiterlesen…]

18. April 2020

Samstag, April 18, 2020

Ein Laptop auf Abruf

Ich hab hier noch einen SAMSUNG Q530 mit Dual-Boot herumliegen. Den hatte ich mal von einer Bekannten aus Berlin mitgebracht und wollte ihn seinerzeit eigentlich bei einer anderen Bekannten und ihren Kindern lassen. Doch die hatte sich dagegen ausgesprochen, weil die Kinder nicht unverdient irgendwelche “gute” Dinge bekommen sollten. Jetzt hat Sie ein LINUX-Buch gefunden, das aus dem Jahre 2008 stammt. Und weil der Junge das Teil ja nicht unverdient bekommen soll, habe ich einen kleinen LINUX-Test vorbereitet. Darin sind sechs Fragen aus drei Teilbereichen (Kommandozeilenbefehle, Paketmanagement unter Debian und Standardprogramme und Dateimanager) enthalten, die er bitteschön nach Durchsicht des Buches richtig beantworten möge, dann bekommt er den Laptop.
[Weiterlesen…]